Sports News

spiegelbremse

Fußball ist ja zur Zeit in aller Munde. Auch im fernen Myanmar ist dies ein beliebter Sport. Für ein Land, welches auf der Weltbühne des Fußballs eigentlich nur eine kleine Nebenrolle spielt, ist die Anzahl von Fachzeitschriften und Allgemeinwissen der Menschen aber äußerst beachtlich. Premier League ist natürlich die Nummer 1, aber auch den deutschen Spielern und der Bundesliga wird eine große Aufmerksamkeit gewidmet. Wenn da nicht die Aussprache gewisser Namen wäre. Der Name Schweinsteiger entpuppt sich in der burmesischen Sprache als echter Zungenbrecher. „Sag einfach Schweini, das versteht man auch“ … „Swani?“ „Ja, so ähnlich…“

O87A2233

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s