Algarve

Home

Es mag Leute geben, die geben nicht viel auf Einrichtung und Architektur. Andere lechzen nach Prunk und Luxus. Mich dagegen fasziniert nichts mehr, wie schlichtes und funktionales Design. Architektur als erhabene Harmonie der Reduktion.

Das eingeschossige Haus im Case Study Stil an einem Hang in der Algarve versprühte genau diese Magie von Souplesse; klare Linien, grosse Fenster – welche mit einem schweren roten Schiebetor nachts verriegelt werden konnten – halbe Stockwerke, welche auch als Sitzgelegenheiten dienten, fliessende Übergänge zwischen drinnen und draussen und einer Dachterrasse.

IMG_1442

Auf Strava suchte ich mir einige Routen, welche den nächsten Ort passierten. Ausschlaggebend waren einzig Länge/Zeit. Aus diesen Routen suchte ich mir dann jeweils eine Surprise-Fahrt. Im ZufallsPrinzip fuhr ich drauf los. Und was für Überraschungen meine fiktiven Reiseführer für mich parat hatten;
Einen steilen Gravel-Hügel mit einer haarsträubenden Abfahrt auf Kies, wunderschön geschlängelte Kurven in einem bewaldeten Nationalpark, eine Art Höhenweg über eine Gebirgskette mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 301 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s